Die Hebalm ist ein Alm- und Waldgebiet an der Grenze zwischen der Steiermark und Kärnten. Mit jeweils einer Stunde Fahrzeit, ist die Hebalm sowohl von Graz, als auch Klagenfurt, in recht kurzer Zeit zu erreichen. Viele kennen die Hebalm auch als Skigebiet im Winter.

Auf der Hebalm befindet sich aber auch ein schöner See. Dieser wurde ursprünglich als Wasserspeicher für die Schneekanonen und als Löschwasserteich angelegt.

Ausflugsziel: Hebalmsee

Dieses Ausflugsziel eignet sich hervorragend für alle, die entspannen oder mit ihrer Familie dem Alltag entfliehen wollen. Umliegend gibt es zahlreiche Wanderwege. Eine kleine Seerunde von ca. 4-5km Länge ist auch mit Kindern gut zu machen. Eine Seeumrundung ist auch mit dem Kinderwagen gut möglich.

Alle Wege sind gut beschildert und somit einfach zu finden.

Am Rundweg um den Kamplkogel findet sich auch eine Panoramaaussicht, die sich auch wirklich sehen lassen kann.

Besonders schön sind die vielen kleinen Plätze, auf denen man sich nahezu ungestört niederlassen kann, um diesen schönen Ort zu genießen. Wahlweise direkt am Wasser, oder wie im nachfolgenden Foto zu sehen, etwas erhöht mit toller Aussicht.

Ausflugsziel: Hebalmsee
Im Hintergrund finden sich viele schön erhöhte Plätze mit toller Aussicht

Und weil der See wirklich sehr schön ist, noch ein paar Impressionen:

Ausflugsziel: Hebalmsee
Tolle Lichtstimmung zu späterer Stunde

Besonders schön kann man auch den Sonnenuntergang genießen:

Fazit

Der Hebalmsee ist ein wunderschönes Ausflugsziel mit toller Aussicht für die ganze Familie. Hier kann man einige Stunden lang fern ab vom Schuss entspannen und die leeren Batterien auftanken.