Ein schwieriges Jahr geht für viele von uns zu Ende. Auch für mich hielt es zahlreiche Herausforderungen bereit. In fotografischer Hinsicht bin ich allerdings wirklich sehr zufrieden, denn dieser Blog hat sich nach einer super Entwicklung 2019 auch im Jahr 2020 hervorragend gesteigert.

Danke

Gleich zu Beginn (die wichtigen Dinge gehören an den Anfang!) möchte ich ein großes Dankeschön an meine Leserinnen und Leser aussprechen. Vielen Dank, dass ihr immer wieder meinen Blog besucht, mir auf Twitter folgt und mir Feedback gebt. Das motiviert und hilft mir ungemein, auch weiterhin Content zu produzieren, über meine Ausflüge, Wanderungen und Reisen zu berichten und an mich gestellte Fragen zu beantworten.

Ich durfte 2020 so viele richtig tolle Menschen kennenlernen. Die meisten davon leider nur virtuell, aber das wird sich 2021 hoffentlich ändern!

Danke, dass es euch gibt!

Rückblick

Neben meinem langjährigen Fotoprojekt #fotomontag veröffentlichte ich 2020 viele Testberichte meines Equipments. Dabei mache ich keine Labortests, sondern teile meine ganz persönlichen Erfahrungen auf Basis meiner Anforderungen. Vielfach beschreibe ich auch meinen Entscheidungsprozess und warum ich mich schlussendlich für das eine oder andere Objektiv (oder Kamera) entschieden habe.

Viele Beiträge gab es im Bereich Fotografieren lernen. Neben 25+ Foto-Tricks gab es auch zahlreiche weitere Artikel, um dir die Fotografie näher zu bringen. In zahlreichen Vorher-Nachher-Vergleichen zeigte ich meine Bildbearbeitung.

Sonnenuntergang

Besonders angetan hat es mir 2020 die Landschaftsfotografie. Lange Zeit bin ich von Genre zu Genre gewandelt, aber “meins” hatte ich nicht gefunden. Mit der Landschaftsfotografie meine ich, meinen Fokus gefunden zu haben, weil es für mich einfach mehr als reine Fotografie ist. Est ist Entspannung und Entschleunigung.

Zudem konnte ich einige Ausflugsziele besuchen und näher beschreiben. Diese werden gerade von lokalen Besucherinnen und Besuchern gerne gefunden und gelesen.

Schließlich berichtete ich über einige wirklich schöne Wanderungen.

Ausblick

Das Fotoprojekt #fotomontag ist seit vielen Jahren mein Begleiter. Durch dieses Projekt wurde und werde ich von Woche zu Woche motiviert, herzeigbare Fotos zu machen. Um dies fortzuführen, wird mich dieses Projekt auch in 2021 begleiten.

Zudem starte ich ein neues, einjähriges, Fotoprojekt: Projekt 1:1. Ein Jahr lang, möchte ich – nicht ausschließlich, aber – bewußt Fotos im Format 1:1 aufnehmen. Dazu werde ich eine meiner Kameras fix auf dieses Format einstellen. Die damit entstehende Serie werde ich Ende 2021 veröffentlichen.

Gerade in der Landschaftsfotografie habe ich mir für 2021 einiges vorgenommen. Ich habe mir bereits zahlreiche Locations herausgesucht, die ich besuchen möchte.

grün: Foto-Spots / türkis: Wanderungen

Ich werde sowohl über die Locations berichten, als auch über das Thema Landschaftsfotografie selbst. Hierzu habe ich mir einige Artikel vorgenommen, die ich veröffentlichen möchte.

Community ist mir besonders wichtig und deshalb möchte ich mehr in diese Richtung arbeiten. Bereits 2020 habe ich viele tolle Menschen kennengelernt. 2021 möchte ich mich weiter vernetzen, auch andere Menschen zusammenbringen und persönlichen Kontakt herstellen – 2020 war ja dann doch meist rein virtuell geprägt.

Zu den Testberichten bekomme ich viel positives Feedback. Da ich mich sehr für Technik interessiere und aufgrund des Feedbacks, wird es auch 2021 einige Testberichte geben. Das eine oder andere noch nicht vorgestellte Objektiv habe ich noch. Gerne können mir Canon, Sigma, Tamron, Fuji, Sony usw. auch Zeug für Tests zusenden, alles kein Problem, solange ich meine ehrliche Meinung schreiben darf 🙂

Alles Gute für 2021

Neben all den Plänen für das kommende Jahr und all der Ungewissheit, möchte ich dir, liebe Leserin oder Leser, ein schönes, glückliches und zufriedenes 2021 wünschen. Bleib vor allem eines, gesund! Und wenn du ab und an mein Blog besuchst, oder mir Feedback gibst, dann freue ich mich natürlich sehr.

In diesem Sinne, bleibt gesund, habt immer eines gutes Licht und wir lesen und sehen uns 2021!