Budapest ist immer eine Reise wert. Nachfolgend möchte ich euch ein paar Fotos zeigen, die im Herbst 2018 entstanden sind. Gerade für Fotografen hat diese Stadt sehr viel zu bieten. So gibt es natürlich die typischen Sehenswürdigkeiten:

Aber auch abseits der Touristen-Meilen gibt es zahlreiche Impressionen, die festgehalten werden wollen:

Besonders interessant ist auch die – in einem separaten Beitrag festgehaltene – U-Bahnlinie 4. Für die solltest du dir bei einem Budapest-Besuch auf jeden Fall Zeit nehmen. Bitte beachte allerdings, dass die Verwendung von Stativen nicht erlaubt ist. Wenn du darauf vergisst, wirst du allerdings auch sehr schnell darauf aufmerksam gemacht.

Last but not least möchte ich noch auf meine Tipps für die Planung von Städte-Tripps verweisen.