Meine Canon EOS M50 habe ich bereits auf M42 adaptiert, den verwendeten Adapter habe ich hier vorgestellt. Ebenfalls habe ich einige Objektive in Verbindung mit diesem Setup vorgestellt (Vivitar 35mm 2.8, Zenit Helios 44M-5, Asahi Pentax Super Takumar 50mm 1.4). Allerdings interessiert es mich, wie sich die Objektive mit meiner Canon EOS R schlagen.

Deswegen musste hierfür ein entsprechender Adapter her. Auf meiner Suche stellte ich fest, dass es Adapter auf EF gibt. Zusammen mit dem RF-EF-Adapter, den ich für die EOS R bereits haben, sollte dies ganz gut funktionieren, da es hier nur um Abstände geht und keine Korrekturlinsen benötigt werden. Also habe ich mir einen Adapter von Gobe gekauft.

Gobe EF-M42 Adapter | Norbert Eder Photography

Der Adapter selbst ist gut verarbeitet, komplett aus Metall und fühlt sich wertig an. Er sitzt bombenfest, was den ersten Eindruck bestätigt.

Und hier gibt es einige Beispielfotos.

Canon EOS R + Helios 44M-5 | Norbert Eder Photography

Canon EOS R + Helios 44M-5

Canon EOS R + Pentacon 200mm f/4 | Norbert Eder Photography

Canon EOS R + Pentacon 200mm f/4

Canon EOS R + Helios 44M-5 | Norbert Eder Photography

Canon EOS R + Helios 44M-5

Manuelle Objektive verlangen natürlich nach etwas Übung, aber gerade an Vollformat verstärkt sich der ganz besondere Look, der vielen alten Objektiven eigen ist. Viel Spaß eim Experimentieren.

Getaggt als: