Bist du auch einige Male im Jahr auf Reisen und suchst eine gute Lösung, um deine Fotos schnell zu sichern oder vielleicht auch mit anderen zu teilen? Ich habe eine günstige Lösung gefunden, die sehr gut funktioniert. Den RAVPower FileHub Plus RP-WD03.

RAVPower FileHub Plus

Funktionen

Was liefert das Gerät alles mit bzw. was ist es?

  • WLAN (Access Point/Router/Bridge) – Verbindung mit bis zu 5 Geräten ist möglich
  • RJ45-Schnittstelle
  • SD-Cardreader
  • USB-Anschluss (Output bzw. Anschluss einer HDD – unterstützt NTFS, FAT16, FAT32)
  • 6000 mAh Powerbank

Dem Gerät liegt eine Anleitung bei, die alle relevanten Informationen enthält (woher bekommt man die notwendige Software, wie kann man sich mit dem Gerät verbinden usw.).

Unbedingt das Standard-Passwort für den WLAN-Zuggriff ändern!

Im Alltag

Die Software selbst benötigt ein paar Minuten Einarbeitungszeit, danach weiß man, wo welche Funktion zu finden ist.

Zum Sichern von Fotos ist die SD-Karte einzusetzen und eine externe Festplatte via USB anzuhängen. Im Gegensatz zu einschlägigen, aber teuren, Festplatten mit SD-Slot, wird für die Übertragung die App benötigt. Die gewünschten Verzeichnisse/Fotos sind auszuwählen und auf die Festplatte zu kopieren. Dieser Vorgang könnte benutzerfreundlicher gelöst sein, funktioniert aber zuverlässig.

RAVPower FileHub Plus

Backups von SD auf Festplatte sind schnell gemacht

Die Verwendung als Powerbank unterscheidet sich von keiner anderen. Wie lange und gut der darin verbaute Akku hält, wird sich zeigen. Der WLAN-Adapter verrichtet eine solide Arbeit und funktioniert zuverlässig.

Sehr cool ist auch die Möglichkeit, Videos zu streamen. Wer in einer Gruppe unterwegs ist und das eine oder andere Video aufnimmt, lernt diese Möglichkeit zu schätzen.

Firmware & Zugriffssoftware

Ausgeliefert wurde der RAVPower FileHub Plus mit der Firmware-Version 2.000.020. Es gibt eine neuere Version. Ich empfehle diese einzuspielen. Hier der Link zur aktuellen Software für den RAVPower FileHub Plus (Firmware, Android, Windows und Mac).

Das Firmware-Update ist ganz einfach gemacht:

  1. Herunterladen der Zip-Datei
  2. Entpacken der Zip-Datei
  3. Kopieren der entpackten Datei auf eine SD-Karte
  4. SD-Karte in den FileHub stecken
  5. Das Update startet von alleine, Gerät nicht ausschalten

Der aktuelle Status kann über die App beobachtet werden. Bitte nicht erschrecken, wenn eine Meldung über einen Verbindungsabbruch kommt. Das Gerät wird während der Aktualisierung neu gestartet. Währenddessen steht keine WLAN-Verbindung zur Verfügung.

Achten Sie vor der Aktualisierung auf eine ausreichende Akku-Ladung, oder versorgen Sie das Gerät aktiv mit Strom. Das Update dauert in etwa 10 Minuten.

Fazit

Wer viel unterwegs ist, bekommt für wenige Euros ein Mehrzweckgerät, das wirklich nützlich ist. So richtig cool wäre eine benutzerfreundlichere Oberfläche der App (Android). Diese könnte wirklich mehr Liebe benötigen und würde die Verwendung um einiges vereinfachen. Bei meinen Einsätzen hat aber bis dato alles zuverlässig funktioniert. Damit kann ich auch eine klare Empfehlung aussprechen.