Eine unterschiedliche Perspektive kann in der Aussagekraft eines Fotos Wunder bewirken.

Langweilige Perspektive

In vielen Fällen wird einfach ein Smartphone gezückt und abgedrückt. Das Ergebnis ist oftmals relativ fad. Diese Perspektive sehen wir jeden Tag tausende Mal und wenn das Motiv nun auch noch etwas unspektakulär ist, dann ergibt es einfach ein total langweiliges Foto.

Versuche in unterschiedlichen Situationen die Perspektive zu wechseln und einfach etwas tiefer zu gehen. Du wirst merken, dass viele Fotos dadurch wesentlich interessanter werden. Dieser Tipp funktioniert quasi bei fast allen Arten der Fotografie.

Herrengasse, Graz | Norbert Eder Photography

Interessantere Perspektive durch niedrige Aufnahmeposition

Machtgefälle

Kinder und Tiere sollten auf Augenhöhe fotografiert werden. “Von oben herab” vermittelt ein starkes Machtgefälle des/der Fotografin zum Kind bzw. Tier. Für spezielle Effekte kann dieser Stil schon einmal gewählt werden, wer allerdings seine Kinder beim Spielen fotografiert, sollte daher lieber in die Knie gehen.

Viel Spaß beim Ausprobieren dieser Anregung!

Schau dir die wöchentlich wachsende Liste an Tipps & Tricks zur Fotografie an. Hier findest du sicher etwas, das dir hilft, besser zu fotografieren!