Das klingt einfach und das ist es auch. Viele geben unheimlich viel Geld für teures Equipment, tolle Objektive und dergleichen aus. Das ist auch vollkommen in Ordnung, aber nicht jeder hat das notwendige Geld dazu und manche wollen mit vorhandenen Mitteln (z.B. ein Smartphone) auskommen.

Nehmen wir nachfolgendes Foto als Beispiel. Die Aufnahme zeigt eine Kaffeetasse mit Löffel und einer kleinen Süßigkeit. Dieses Foto kann einfach jeder machen, oder? Ein klassischer Schnappschuss, den auch jeder sofort als solchen erkennt.

Negativbeispiel Kaffeetasse

Schnappschuss einer Kaffeetasse

Das geht doch besser! Wie kann das Foto interessanter gestaltet werden? Gibt es Hilfsmittel die eingesetzt werden können?

Es lohnt sich, den Blick im Haushalt (oder wo man sich gerade aufhält) schweifen zu lassen. Mit wenigen Handgriffen hat sich folgendes Setup gefunden:

Setup für Kaffee-Foto

Sessel als Abstellfläche, Schneidbrett und Available Light

Die Kaffeetasse wurde auf einem Sessel platziert. Nichts stört mehr, als ein unruhiger Hintergrund. In der Küche ließ sich ein hölzernes Schneidbrett finden. Gerne kann man auch für etwas Kontrast sorgen, der Hintergrund sollte aber dennoch recht ruhig erscheinen. Das Setup wurde direkt vor der Terrassentür aufgebaut. Die große natürliche Lichtquelle im Rücken sorgt für eine perfekte Ausleuchtung.

Nun ändern wir noch etwas die Perspektive:

Kaffeetasse in Szene gesetzt

ISO 640 | 85mm | f/5 | 1/80

Das sieht doch schon viel besser aus!

Das Foto habe ich mit einer Canon EOS 6D und einem Canon EF 85mm 1.8 aufgenommen. Das Objektiv kann ich übrigens sehr empfehlen, da es sich auch wunderbar für Portraits eignet und preislich mit rund 350 Euro auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich ist. Mit einer Offenblende von 1.8 ist man zudem auch in schlechten Lichtsituationen gut gerüstet.

Wie du gesehen hast, bedarf es keines Fotostudios um tolle Fotos zu erstellen, ein wenig Kreativität sorgt für eine massive Steigerung. Viel Spaß mit diesem Tipp und ab sofort bessere Fotos. Gut Licht!

Getaggt als: